Auto Brander AG
Unsere Markenseiten
  • VW
  • VW Nutzfahrzeuge

Volkswagen erhält „auto motor und sport“-Awards

für herausragendes Design und vernetzte Technologie

  • Volkswagen up! GTI mit „autonis“ Leser-Auszeichnung für bestes Design geehrt
  • „We Park“-App mit Connectivity-Award ausgezeichnet

Wolfsburg (D) – Die „auto motor und sport“-Leser haben bei der „autonis“-Leserwahl den Volkswagen up! GTI1) für das Fahrzeugdesign ausgezeichnet: In seiner Kategorie gab es dafür den ersten Preis. Ein weiterer Erfolg für Volkswagen: Der Park-App „We Park“ wurde bei der Veranstaltung der Car Connectivity Award verliehen.
Klaus Bischoff, Leiter Volkswagen Design, nahm gestern in Stuttgart die Auszeichnung entgegen

Klein, aber oho! Der up! GTI fährt in Sachen Design der Konkurrenz davon































Tausende Leser stimmten ab
Nahezu 12.000 Leser der Automobilzeitschrift „auto motor und sport“ hatten an der Wahl der besten Design-Neuheiten 2018 teilgenommen und entschieden sich dabei für den up! GTI als Gewinner der Kategorie „Minicars“. Die Design-Awards wurden am Abend in Stuttgart verliehen. Der up! GTI überzeugt mit den charakteristischen GTI-Merkmalen sowie einem Plus an Sportlichkeit und beweist, dass auch in der kleinsten Kategorie große Emotionen möglich sind. „Der up! bringt echten Spaß auf kleinstem Raum ohne verspielt zu wirken. Als GTI kommt die Authentizität eines puren Fahrerautos dazu“, so Klaus Bischoff, Leiter Volkswagen Design, der den Preis entgegennahm.

Innovative App von Volkswagen mit Car Connectivity Award ausgezeichnet
Bei der anschließenden Verleihung der Car Connectivity Awards konnte Volkswagen mit der App „We Park“ die Kategorie „Preis-Leistung“ für sich entscheiden. Die Park-App für Android- und iOS-Smartphones ermöglicht es dem Kunden, seine Parkgebühren digital per App zu bezahlen – und zwar auf die Minute genau abgerechnet. Zusätzlich werden auf dem Smartphone die verschiedenen Parkzonen mit ihren Preisen abgebildet.

Autonis und Car Connectivity Award wichtige Gradmesser der Branche
Der „autonis“ wird jedes Jahr von der Fachzeitschrift „auto motor und sport“ vergeben. Ausgezeichnet wird dabei das beste Design der Neuvorstellungen aus den vergangenen zwölf Monaten. In diesem Jahr traten 95 Hersteller-Modelle in zehn Kategorien gegeneinander an. Die Sieger werden aber nicht von einer Fachjury, sondern von den Lesern der Zeitschrift bestimmt. Die Wahl fand bereits das 13. Mal in Folge statt.

Der Car Connectivity Award wird in diesem Jahr zum fünften Mal verliehen. Dabei stimmten die Leser der „auto motor und sport“ in elf unterschiedlichen Kategorien über ihre Lieblingstechnologie bei Fahrzeugen ab – von der Telefon-Integration bis hin zum vernetzten E-Car.

1 )up! GTI - WLTP: Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 5,7 - 5,6; CO2-Emission kombiniert in g/km: 129 - 127. NEFZ: up! GTI - Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 6,0 / außerorts 4,1 / kombiniert 4,8; CO2-Emission kombiniert in g/km: 110, Effizienzklasse: C.